a

All ideas streamlined into a single flow of creativity. Smiltė.

LA offices

Helge Schneider mit Pete York und Henrik Freischlader

Helge Schneider & The Deadly Bros.

Wenn Großveranstaltungen verboten werden, macht Helge Schneider einfach eine Spur kleiner weiter und geht mit Family und Freunden alias „The Deadly Bros.“ auf Tour. Mit Schlagzeuger Pete York, dem 35-jährigen Gitarrenwunder Henrik Freischlader und seinem Sohn Charles an der Percussion rast Helge durch alle möglichen Jazz-, Blues-, Pop-, Rock- etc.-Zeitalter. Kommen Sie, staunen Sie!

Wichtige Informationen:

Achtung: Tickets für den ursprünglich am 10.08.2020 angesetzten Auftritt von Helge Schneider mit voller Band unter dem Titel „Die Rückkehr des blaugrünen Smaragdkäfers“ haben für diesen Termin leider KEINE Gültigkeit. Sie gelten jetzt für den 08.08.2021. Wenn Sie die den Trio-Auftritt von Helge Schneider in diesem Jahr sehen wollen („Helge Schneider & The Deadly Bros.“), müssen Sie Ihre Tickets umtauschen (nur möglich, so lange die Plätze reichen).

So gehen Sie vor, um Ihre vorhandenen Tickets umzutauschen:

Ihre Karten tragen das Symbol „Eventim“ oder „Ticketonline.de“:
Sie können Ihre Tickets dort, wo Sie sie gekauft haben, gegen einen Veranstaltergutschein zurückgeben und diesen Gutschein anschließend verwenden, um Tickets für die neue Show „Helge Schneider & The Deadly Bros.“ zu erwerben. Sie verlieren dabei kein Geld bzw. müssen nichts zuzahlen!

Ihre Karten tragen das Symbol „OKTicket.de“:
Sie können Ihre Tickets direkt bei uns gegen Tickets für die neue Show „Helge Schneider & The Deadly Bros.“ eintauschen. Bitte senden Sie uns dabei ihre alten Tickets per E-Mail an info@motion.gmbh zu (wir benötigen Bestellnummer und Ticketnummern) mit dem Vermerk „Tickettausch Helge Schneider“. Bitte beachten Sie, dass wir jeweils nur Doppelplätze vergeben können und daher nur eine gerade Anzahl an Tickets umtauschen können!

Wir entschuldigen uns für so viele Unannehmlichkeiten, freuen uns aber gleichzeitig mit vielen Fans, dass Helge Schneider 2020 doch noch nach Bayreuth kommt.